Wie kann ein Kostenvoranschlag zügig erstellt werden?

 

Gerne erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag.

Unser Job macht uns Spaß und angeblich sind wir...:

digital-printing-house

Auch bei uns gilt der alte Spruch: Zeit ist Geld. Um ein Angebot zügig zu erstellen, brauchen wir von Ihnen einige Basisdaten:

 

#1 die Auflage – wir müssen wissen, wie viele Etikette Sie brauchen. Wir starten mit der Mindestauflage von 100 Stück und der Mindestauftragswert soll 450 PLN netto betragen.

short-run-label-printing

#2 Material – sollten die Etikette aus (weißer, transparenter oder silberner) Folie oder aus (weißem, silbernem oder geripptem Papier) angefertigt werden?

 

#3 Abmessungen – welches Maß steht für die Höhe und welches für die Breite? 

wymiary-etykiet-termokurczliwych

#4 Finisch – bevorzugen Sie ein mattes oder glänzendes Etikett?

 

#5 Art des Etikettierungsverfahrens – manuell oder maschinell? Beim maschinellen Verfahren bitte die Art der Rolle angeben.

reczne-etykietowanie

#6 Auf welches Produkt und welche Verpackung wird das Etikett abgebracht (z.B. Haarshampooflasche, Zahnpastatube)?

 

Selbst ein grober Etikettenentwurf im PDF-Format kann hilfreich sein.

 

Sie liefern uns alle notwendigen Daten und wir erstellen zügig einen Kostenvoranschlag für Sie. Also…… machen wir uns an die Arbeit!

 

 

 

Bestellen Sie eine Reihe von Materialproben

Geben Sie Ihre E-Mail ein und erhalten Sie Ihre Vorlage

Bestellproben

Empfange deine Schablone!