Case Study – ´Góry Św. Wawrzyńca´ Rapsöl

Case Study – ´Góry Św. Wawrzyńca´ Rapsöl

Metallisierte Etiketten ohne hot oder cold stamping.

Hot Stamping (Heißfolienprägung) und Cold Stamping (Kaltfolienveredelung) – Verfahren zur Etikettenveredelung

Die Waren in den Geschäftsregalen kämpfen unter anderem mit ihrem Etikett um die Aufmerksamkeit der Kunden. Je interessanter oder ganz einfach die Vorlieben der Zielgruppe entsprechender das Etikett ist, desto größer sind die Chancen, dass das Produkt aus dem Geschäftsregal in den Einkaufskorb wandert. Heute beschreiben wir einmal kurz eine der populärsten Möglichkeiten des Ausschmückens von Etiketten.

Vergoldungen auf den Etiketten

Die Vergoldung von Etiketten ist eines der relativ häufig angewendeten Veredelungsverfahren im Druck. Die genannte Behandlung besteht im Transfer einer metallischen Schicht von der Folie auf den bereits bedruckten Rohstoff.

Heißfolienveredelung auf Kosmetiketiketten

Heißfolienprägung auf Etiketten, auch „Heißfolienprägung“ oder „Hot-Print“ genannt

„Drucktechnik unter Verwendung von sogenannten Heißfolien und gewölbten Matrizen aus einem wärmeleitenden Materials.1

Soweit die Definition.

Wie sieht dies nun in der Praxis aus?

Wenn die PET-Folie bei einer Temperatur von etwa 100ºC mit der Heißfolien-Matrize in Kontakt kommt, dann kommt es zur Aktivierung des Klebstoffes. Wichtig ist hierbei, dass der Klebstoff sich nur an den Stellen aktiviert, die den Wölbungen der Matrize entsprechen.

Die Dekorationsfolie wird dann auf die Oberfläche des Materials geprägt, aus welchem später die Etiketten entstehen.

Ein notwendiges Element neben der Spezialfolie ist eben die Matrize, die manchmal auch Heißprägungsform genannt wird und immer für ein spezielles Projekt vorzubereiten ist. Die Bestellung der Matrize stellt einmalige Kosten dar – sie kann mehrmals wiederverwendet werden.

Dekoration von Bieretiketten

Cold Stamping (Kaltfolienveredelung), oder kalt ausgeführte Vergoldungen von selbstklebenden sowie Shrink-Sleeve-Etiketten

Diese Technik erfordert die Anwendung eines entsprechenden Klebstoffes und einer speziellen Folie für die Kaltfolienprägung.

Dieser Prozess der „Verschönerung von Etiketten: besteht im Auftragen von Klebstoff in flexographischer Technologie in dem Bereich, in welchem die Veredelung auftreten soll. Die nächste Etappe besteht im Verbindung des Klebstoffes mit der Folienschicht zur Kaltfolienveredelung – im Ergebnis kommt es zum Abreißen der metallischen Folienschicht in den Bereichen, an denen uns gelegen ist (also dort, wo der Klebstoff aufgetragen wurde).

Veredelung von Etiketten – Zusammenfassung 

Beide oben beschriebenen Verfahren ermöglichen das Erreichen ähnlicher Effekte.

Selbstklebeetiketten auf metallisierter Folie
Selbstklebeetiketten auf metallisierter Folie

Cold Stamping (Kaltfolienveredelung), oder kalt ausgeführte Vergoldungen von selbstklebenden sowie Shrink-Sleeve-Etiketten

Diese Technik erfordert die Anwendung eines entsprechenden Klebstoffes und einer speziellen Folie für die Kaltfolienprägung.

Dieser Prozess der „Verschönerung von Etiketten: besteht im Auftragen von Klebstoff in flexographischer Technologie in dem Bereich, in welchem die Veredelung auftreten soll. Die nächste Etappe besteht im Verbindung des Klebstoffes mit der Folienschicht zur Kaltfolienveredelung – im Ergebnis kommt es zum Abreißen der metallischen Folienschicht in den Bereichen, an denen uns gelegen ist (also dort, wo der Klebstoff aufgetragen wurde).

Veredelung von Etiketten – Zusammenfassung 

Beide oben beschriebenen Verfahren ermöglichen das Erreichen ähnlicher Effekte. Trotzdem wird die Kaltfolienprägung häufiger zur Verzierung von Etiketten von Kosmetika, Pharmazeutika und Lebensmitteln angewendet,

Und trotz allen kann ein ähnlicher Effekt auch ohne die Anwendung einer der beschriebenen Verfahren erreicht werden. Das Beispiel des Rapsöls vom Berg des Hl. Laurentius beweist, dass eine alternative und ebenso imponierende Veredelung selbstklebender Etiketten in der… ganz einfachen Verwendung metallisierter Folie bestehen kann. J

In diesem Fall wird die Oberfläche des Etiketts, die bei diesem konkreten Projekt schwarz ist, zusätzlich bedruckt. Letztendlich ermöglichte dies einen Premium-Effekt auf dem Etikette bei schnellerer Vorbereitung und niedrigeren Kosten der Aufnahme der Produktion (keine Notwendigkeit des Einsatzes zusätzlicher Folien oder Matrizen).

Fußnoten:

1 https://pl.wikipedia.org/wiki/Hot-stamping

  • Lebensmittel
  • Klebeetikett
  • Rapsöl von ´Góry Św. Wawrzyńca´
  • Digitaldruck
  • Schutzfolie PP Silver
  • Lamination

 

Automatische Ettiketierung

Investitionen in Qualität. Mehr Zeit für Vergnügen. Preisgünstig mehr über Etikettierer

 

Bestellen Sie unsere Vorlage

Klicken Sie hier, um eine kostenlose Vorlage in einem einzigartigen Paket zu bekommen!

Muster bestellen

  • Sie vertrauen uns

Folgende Firmen und Institutionen haben uns Ihr Vertrauen geschenkt.

UNILOGO DIGITAL PRINTING

Julianowska 45,
05-500 Piaseczno, Polska

+ 48 22 280 90 90

[email protected]

um Beratung