Case study: Coca-Cola

Case Study – Coca-Cola

Wir möchten Ihnen von nicht standardmäßigen Etiketten des Typs „wrap around” erzählen. Sie werden aus BOPP Folie produziert und zum Bekleben von Flaschen mit mit Kohlensäure versetzten Getränken eingesetzt. Die hier beschriebenen Etiketten waren jedoch ungewöhnlich: sie wurdem zum Teil der Marketing-Kampagne von Coca-Cola Company betitelt „Unsere Freude teilen”.

Die Idee war, die Aufschrift „Coca-Cola” mit den meist populäreren Namen in einem bestimmten Land zu ersetzen. In Polen wurden etwa 150 Namen ausgewählt, die fast 90 % der Menschen von 12 bis 29 Jahren trägt. Das ist die s.g. Zielgruppe, für die die Produkte des Konzerns bestimmt sind. Neben den Namen auf den Verpackungen gab es auch populäre Bezeichnungen wie z.B. „Schatz”, „Kumpel”, „Meister”.

Ein Teil jedes Etiketts wurde mit gewöhnlichen Drucktechniken hergestellt – Tiefdruck    (Rastertiefdruck), mit Einsatz von physikalischen Druckformen. Rastertiefdruck wird oft bei großen Auflagen von Zeitschriften und Verpackungen verwendet. Es wurde beschlossen, die Namen auf Etiketten digital mit der HP Indigo-Maschinen zu drucken.

Durch eine ideale Farbanpassung war die Behandlung auf den ersten Blick völlig unsichtbar. Personalisierungsmöglichkeiten verbunden mit Verwendung von Digitaltechnik haben es erlaubt, die Namen in Verhältnissen nach der Häufigkeit ihres Auftretens ausgelost zu drucken. Das hat viel Arbeit und Zeit gespart, die für die „Mischung“ von Flaschen von jeder Partei bestimmt waren.

Die Sonderaktion „Unsere Freude teilen” veranstaltet von Coca-Cola hat sich als sehr erfolgreich erwiesen. Die Kunden haben ihre bekannten und beliebten Produkte in einer innovativen, erfrischten Fassung erhalten.

  • Chemie
  • Klebeetikett
  • Coca-Cola
  • Hp Indigo
  • Folie PPE Silver – Basis

Automatische Kennzeichnung

Investitionen in Qualität. Mehr Zeit für Vergnügen. Preisgünstig.

sehen Sie das Video

Kraft der Personalisierung

Der Trend hin zu personalisierten Andenken hält weiter an und durchläuft die nächsten Entwicklungsphasen. Anfangs waren es unterschiedliche Aufschriften auf den Etiketten, die die Einzigartigkeit der Verpackungen unterstrichen, wie etwa im Falle von Coca-Cola.

Farben im Digitaldruck

Digitaldruck bietet viele Möglichkeiten an, vor allem bei innovativen Lösungen. Erfahren Sie, welche Farben beim Digitaldruck verwendet werden können.

 

Bestellen Sie unsere Vorlage

Klicken Sie hier, um eine kostenlose Vorlage in einem einzigartigen Paket zu bekommen!

Muster bestellen

  • Sie vertrauen uns

Folgende Firmen und Institutionen haben uns Ihr Vertrauen geschenkt.