Datenschutzpolitik

1. Allgemeines.

  1. Der Betreiber von Service www.unilogo-drukarnia.pl ist Unilogo Sp. o.o. Sp. komandytowa, ul. Wejnerta 16A, 02-619 Warschau, NIP /Steueridentifikationsnummer/: 521-356-51-83.
  2. Der Service realisiert die Funktionen für Erfassung der Informationen über die Nutzer und deren Verhalten in der folgenden Art und Weise:
    1. Durch freiwillig in den Formularen eingegebenen Informationen.
    2. Durch die Speicherung in den Endgeräten  der Cookies -Dateien (sogenannten „Cookies“).
    3. Durch das Sammeln von Logs des Servers www  durch Hosting-Operator.

2. Die Informationen in Formularen.

  1. Der Service sammelt die freiwillig durch den Benutzer  angegebenen Informationen.
  2. Darüber hinaus kann der Service die Informationen  Verbindungsparametern (Markierung von Zeit, IP-Adresse) speichern.
  3. Die Daten in dem Formular werden  nicht den Dritten als  mit der Zustimmung des Nutzers offengelegt.
  4. Die in dem Formular  angegebenen Daten können  eine Menge von potentiellen Kunden, die  durch den Service Operator in der vom Generalinspektor für Schutz von personenbezogenen Daten geführten  Register eingetragen sind, bilden.
  5. Die Daten, die  in dieser Formular angegeben sind, werden zum Zweck der von der Funktion einer bestimmten Form resultiert, verarbeitet, z. B. um den Prozess der Handlung von Service-Anmeldung  oder einen Geschäftskontakt zu machen.
  6. Die in den Formularen angegebenen Daten , können den Entitäten, die  technisch bestimmte Dienste verfolgen, übergeben  werden – insbesondere dies betrifft die Bereitstellung von Informationen über den Inhaber einer registrierten Domain für Entitäten, die die Betreiber von Internet-Domain sind, Services, die die Zahlungen bedienen  oder  für andere Organisationen, mit denen der Betreiber des Services  in diesem Bereich zusammenarbeitet.

3. Informationen über die Dateien von Cookies.

  1. Der Service  verwendet Cookies.
  2. Cookies (sog. „Cookies“) sind Computerdateien, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Service-Benutzers gespeichert sind und für die Nutzung der Websites des Services bestimmt sind. Cookies enthalten typischerweise den Namen der Website, von der sie stammen,  der Zeit deren Speicherung  auf einem Endgerät und einer eindeutigen Nummer.
  3. Ein Entity, das die Cookies-Dateien auf Endgerät des Benutzers des Services  platziert  und den Zugang zu ihnen erlangt, ist der Betreiber der Webseite.
  4. Dateien von   Cookies werden für folgende Zwecke verwendet:
    1. Erstellung von Statistiken, die helfen zu verstehen, wie die Service-Benutzer  die Web-Seiten benutzen, was e ihre Struktur und Inhalt ermöglicht zu verbessern;
    2. Wahrnehmung  der Session  des Service-Benutzers  (nach Login), dank der  der Benutzer auf jeder Unterseite des Services erneut Login und Passwort nicht eingeben muss;
    3. Bestimmen des Benutzerprofils zwecks Anzeigen an ihm angepassten Materialien in der Werbe-Netzwerke, insbesondere von Google-Netzwerk.
  5. Im Rahmen von Service werden  zwei grundlegende Arten von Cookies verwendet: „Session“ (Session-Cookies) und „permanente“ (persistent Cookies):
    „Session“ – Cookies sind temporäre Dateien, die  im Endgerät des Benutzers bis Zeitpunkt von Log-out, Verlassen von Website oder Ausschaltung von Software  (Internet-Browser) gespeichert werden. „Permanente“ Cookies werden im Endgerät eines Benutzers durch die in den Parameter von Cookies bestimmter Zeit oder bis Zeitpunkt   deren Entfernung durch den Benutzer gespeichert.
  6. Die Software zur Übersicht von Internetseiten (Web-Browser) erlaubt in der Regel standardmäßig  die Speicherung von Cookies auf dem Endgerät eines Benutzers. Die Service-Benutzer können die Einstellungen in diesem Bereich ändern. Das Internet Browser ermöglicht die Entfernung von Cookies-Dateien. Automatisches  Blockieren von Cookies-Dateien ist auch möglich. Weitere Informationen enthält die Hilfe oder der Dokumentation von Web-Browser.
  7. Die Einschränkungen  der Verwendung von Cookies – Dateien können einige  auf den Websites des Services verfügbare Funktionalitäten beeinflussen.
  8. Die  Cookies – Dateien, die  am Rande des Endgerätes von Service-Benutzer platziert werden, können auch durch den  mit dem Betreiber von  Service zusammenarbeitende Werbetreibende und Partner  verwendet werden.
  9. Wir empfehlen, die Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen zu lesen,  um die Regeln zur Verwendung von  Cookies-Dateien  in der Statistik  kennenzulernen: Datenschutzrichtlinien von  Google.
  10. Cookies-Dateien  können durch Werbenetzwerke, insbesondere das Netzwerk von Google verwendet werden,  zum Anzeigen von Werbungen, die an die Art und Weise der Benutzung von  Service durch einen Nutzer angepasst sind. Zu diesem Zweck können Informationen über den Benutzer -Navigationsroute oder die Zeit von Verbleib auf der gegebene Webseite gespeichert werden.
  11. In Bezug auf die Informationen über die Benutzer – Präferenzen, die von Google Display-Netzwerk gesammelt werden, kann der Benutzer die  von Cookies –Dateien abgeleiteten Informationen mit Hilfe des Werkzeugs: https://www.google.com/ads/preferences/  durchschauen und editieren.

4. Web-Server-Logs.

  1. Informationen über einige Verhaltensweisen der Nutzer unterliegen der Logging in der  Serverschicht. Diese Daten werden ausschließlich zur Verwaltung von Service und zur  Gewährleistung von  effizientester Bedienung  der geleisteten Hosting- Dienstleistungen ausgenutzt.
  2. Die durchschauten Ressourcen werden von URLs identifiziert. Zusätzlich können der Notation unterliegen:
    1. Zeitpunkt von Zugang der Anfrage,
    2. Zeitpunkt der Absendung der Antwort,
    3. Name des Client-Station – Identifizierung wird durch das HTTP-Protokoll durchgeführt,
    4. Informationen über Fehler, die bei der Durchführung der HTTP-Transaktion aufgetreten sind,
    5. Adresse der URL – Seite, die zuvor durch den Benutzer (Referer-Link) besucht wurde- im Falle wenn ein Übergang zu dem Service durch  Referenz  erfolgte,
    6. Informationen über den Browser des Benutzers,
    7. Informationen über IP-Adresse.
  3. Die oben genannten Daten werden nicht mit einzelnen Personen, die die Webseiten durchschauen, verknüpft.
  4. Die oben genannten Daten werden nur für Zwecke der Serververwaltung verwendet.

5. Offenlegung von Daten.

  1. Die Daten unterliegen der Offenlegung zu externen Entitäten  nur in gesetzlich zulässigen der Grenzen.
  2. Die Daten, die die Identifikation von natürlichen Personen ermöglichen, werden  ausschließlich gegen  Zustimmung der betreffenden Person offengelegt.
  3. Der Betreiber kann Pflicht haben, um die vom Service gesammelt Informationen  für autorisierte Behörden gegen rechtmäßige Anforderungen in dem Umfang, der von der Anforderung resultiert, zu erteilen.

6. Verwaltung von Cookies-Dateien  – wie soll man in der Praxis zum Ausdruck bringen und Zustimmung zurückziehen.

  1. Wenn Benutzer  keine Cookies –Dateien  erhalten will, kann er die Browser-Einstellungen ändern. Wir behalten uns vor, dass die Ausschaltung der Bedienung von Cookies-Dateien, die  für die Authentifizierungsprozesse, die Sicherheit, Erhaltung  von Benutzer-Präferenzen erforderlich sind, kann erschweren und in extremen Fällen die Nutzung von Websites www verhindern.
  2. Um Einstellungen für Cookies zu verwalten, wählen Sie aus der folgenden Liste  ein Web-Browser / Web-System und befolgen Sie den Anweisungen von:
    1. Internet Explorer/Edge
    2. Chrome
    3. Safari
    4. Firefox
    5. Opera
    6. Android
    7. Safari (iOS)
    8. Windows Phone
    9. Blackberry

UNILOGO DIGITAL PRINTING

Julianowska 45,
05-500 Piaseczno, Polska

+ 48 22 280 90 90

[email protected]

um Beratung